PinClipart.com_clip-gay-korea_355848.png
TAB THE ALTERNATIVE BOARD
Peer-to-Peer Coaching
für Unternehmer
erforderliches eigenes Startkapital:
30.000 €
unnamed (2).png
Team Escape
Escape Rooms
erforderliches eigenes Startkapital:
30.000 €
playing-icon-8.jpg
THE LITTLE GYM
Kinder-Fitness
erforderliches eigenes Startkapital:
78.000 - 100.000 €
real-estate-icon-png-3.jpg
TOWN & COUNTRY HAUS 
Verkauf und Bau von
Massivhäusern
erforderliches eigenes Startkapital:
50.000 €
9adf03146861cd6c5341e76d2d9921e0.png
TIMBERJACKS
Restaurants
erforderliches eigenes Startkapital:
ca. 1.000.000 €

>

 

TAB - The Alternative Board

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Peer Boards Deutschland GmbH & Co KG

Peer-to-Peer Coaching für Unternehmer

Frank Kolbe

+49 513259541441

info@tabdeutschland.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

UNTERNEHMER BERATEN SICH GEGENSEITIG

Niemand versteht die Sorgen und Nöte eines Unternehmers besser und niemand kann aus eigener Erfahrung besseren Rat geben als ein anderer Unternehmer. Diese einfache Idee ist die Basis von „Peer Advisory Boards‟ (Beratung auf Augenhöhe durch Gleichrangige), die in den USA seit mehr als 25 Jahren weit verbreitet und seit 2013 auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter dem Begriff „Unternehmerboards‟ auf dem Vormarsch ist.

So funktionieren die Unternehmerboards
In den monatlich stattfindenden Treffen bringt jeder Unternehmer ein Thema auf den Tisch, das ihn momentan umtreibt oder wo er zudem eine Entscheidung treffen muss, die er vorher mit anderen Unternehmern diskutieren möchte. Obwohl den Inhaber eines Metallbauunternehmens naturgemäß andere Fragen beschäftigen als die Geschäftsführerin einer Druckerei, profitieren doch beide in einem Unternehmerboard von der Expertise des anderen.

Bei Peer Advisory wird schnell klar: Mehr als 75 Prozent aller Fragen und Probleme, mit denen ein Unternehmensinhaber konfrontiert ist, wurden von anderen bereits erfolgreich gelöst. So decken die eingebrachten Themen in der Regel das ganze Spektrum des Unternehmeralltags ab – vom Vertrieb über Marketing, Finanzen, Controlling bis hin zum Personalmanagement und der Führung von Mitarbeitern.

Bei der Problemlösung selbst bleibt nichts dem Zufall überlassen: Unterstützt wird der Prozess von einem speziell hierfür ausgebildeten Board-Moderator, der die Diskussion ergebnisorientiert und stringent in einer „Denkfabrik-Atmosphäre‟ leitet.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2013

1990 (international)

51-100

51-100

30.000 €

Individuell Investitionssumme enthält Einstiegsgebühr und beträgt je nach Größe der Unit ab 39.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

VORTEILE EINES TAB FRANCHISE


Ihr Unternehmen genau so groß, wie Sie es wollen. Bei freier Zeiteinteilung.

Als TAB Business Owner haben Sie den Vorteil, die Größe Ihres Unternehmens selbst zu bestimmen und Ihre Zeit frei einteilen zu können.

Die Mitglieder Ihrer Unternehmerboards sind Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittelständischer Unternehmen. Einmal im Monat leiten und moderieren Sie das vierstündige Boardmeeting Ihrer Mitglieder. Hinzu kommt für jedes Ihrer Mitglieder ein einstündiger Coachingtermin zwischen den Boardmeetings, in der Regel im Hause des Mitglieds.

Im Marketing liegt Ihre Hauptaufgabe im Zusammenstellen Ihrer Unternehmerboards bei der Sie die erprobten TAB-Prozesse zur Mitgliedergewinnung unterstützen.

Sie haben es natürlich auch in der Hand, Ihr Geschäft zu vergrößern und gemeinsam mit TAB zu wachsen. Viele TAB Franchise Partner betreiben ihr Unternehmen als Vollzeit-Job mit Angestellten, Vertragsmoderatoren und Marketingfachleuten. Sie können zusätzliches Einkommen generieren, indem Sie weitere Beratungsdienstleistungen unter Nutzung der TAB-Tools oder Ihres eigenen Spezialgebiets anbieten.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer:

Verbandsmitgliedschaften:

ab 39.000,- €

20,0 %

2,0 %

keine

Einstiegstraining 4 + 3 Tage

plus Field Support Training

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

SCHWARMINTELLIGENZ ZUM ANFASSEN

 

Wir unterstützen Franchisepartner in jeder Phase Ihres Geschäfts mit dem kompletten Know-How eines etablierten Systems. Neben einem umfassenden Trainingsprogramm unterstützen wir Sie in jeder Phase Ihres Unternehmensaufbaus. Wir wollen, dass Sie nie alleine dastehen. Wir unterstützen Sie mit individuellen Folge-Trainings, regelmäßigen Videokonferenzen und Best-Practice-Meetings, Seminaren, Webinaren, einem umfangreichen Intranet, in dem die kompletten Arbeitsmittel, Tools und Wissensdokumente hinterlegt sind, die Sie für Ihr TAB-Business brauchen sowie letztlich mit unserem ganz persönlich Einsatz und einem immer offenen Ohr.

Gleichzeitig profitieren Sie vom engen Zusammenhalt der TAB-Community - im deutschsprachigen

Raum und weltweit. Hier wird Kollegialität und Best-Practice Sharing wirklich gelebt.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

The Little Gym

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

The Little Gym Europe

Kinder-Fitness 

Leontien Moulijn

+32471822029

leontien.moulijn@thelittlegym.eu

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Das Mitte der 1970er Jahre von dem innovativen Erzieher, Musiker und Kinesiologen, Robin Wes, gegründete The Little Gym® ist das führende Unternehmen für Entwicklungsprogramme für Kinder und bietet eine einzigartige Franchise-Geschäftsmöglichkeit. Robins Idee war ganz einfach - er wollte eine nicht wettbewerbsorientierte, fördernde Umgebung schaffen, in der Kinder ihre physische Entwicklung entdecken könnten und gleichzeitig sozial, emotional und intellektuell wachsen können. Heute dient seine ursprüngliche Idee als Sprungbrett für die Abenteuer des Lebens und eine tolle Franchise-Möglichkeit.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

1976

1992

11-25

über 100

78.000 € - 100.000 €

Klassisches Modell: 354,000 €

Kleines Modell: 263,000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Die Little-Gym-Eigentümer kommen aus verschiedenen Bereichen, aber alle haben dasselbe Ziel: erfolgreiche Unternehmer zu werden und gleichzeitig etwas im Leben von Kindern zu bewegen. Das neue Team am europäischen Hauptsitz bietet umfassende Unterstützung und Innovationsressourcen für neue Unternehmer und bestehende Mitglieder unserer Familie. Hier bekommen Sie einen Einblick in das Leben der Franchisenehmerin Kate Henebury von The Little Gym Harrogate, Leeds und York. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr eigener Chef zu werden, wird es Ihnen dabei helfen, sich ein erstes Bild von dieser aufregenden Geschäftsmöglichkeit zu machen. Das Video dauert zehn Minuten.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer:

Verbandsmitgliedschaften:

45.000,- €

8,0 %

1,0 %

klassisches Modell: 260qm 

kleines Modell:        200qm

Kontinuierliche Weiterbildung durch jährliche Workshops, Webinare und zweijährliche Konferenzen

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Unterstützung für Franchisenehmer

 

  • Schulungen

    •  Einarbeitung

    •  Schulungen vor der Eröffnung

    •  Mitarbeiterschulungen

    •  Weiterbildungen

  • Unternehmensberatungsleistungen

    • Finanzierungshilfe

    • Curriculumentwicklung

    • Marketing

    • Informationstechnologie

    • Personal

    • Immobilien

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

Town & Country

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Verkauf und Bau von wertvollen, kostengünstigen und energiesparenden Massivhäusern in typisierter Bauweise

Michael Horn

 +49 36254 75 273

anfrage@tc.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands. Im Jahr 2018 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.033 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 806,00 Millionen Euro. Mit 2.986 gebauten Häusern 2018 und deutlich mehr als 35.000 gebauten Häusern insgesamt ist Town & Country Haus seit 2009 Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

 

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

 

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den „Deutschen Franchise-Preis“. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem „Green Franchise-Award“ ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis „TOP 100“ der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus „Aura 136“ in der Kategorie „Moderne Häuser“ und im Jahr 2018 für den "Bungalow 131" in der Kategorie "Bungalows".

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

1997

1997

über 100

über 100

50.000,- €0.000 €

ca. 350.000 €

Deutschland, Österreich

FRANCHISE-KONZEPT

Town & Country Haus bietet zwei verschiedene, miteinander kooperierende Geschäftsmodelle für eine Franchise-Partnerschaft an.
 

Franchise-Partner im Hausbau
Als Franchise-Partner im Hausbau sind Sie verantwortlich dafür, ein dauerhaft erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Neben der Unternehmensführung und Vertriebssteuerung gehört das Projektmanagement im Hausbau zu Ihren Aufgaben. Ihr Unternehmen baut Häuser in einem oder mehreren Landkreisen. Ob Bauexperte oder Quereinsteiger, wichtig für Ihren Erfolg ist vor allem der Wille zum führenden Hausbau-Unternehmen in Ihrer Region zu werden sowie Freude an Management-Aufgaben.

Franchise-Partner im Hausverkauf
Als Franchise-Partner im Hausverkauf sind Sie dafür verantwortlich, Familien auf den Weg in die eigenen vier Wände zu begleiten. Sie lernen die WuWei VerkaufsMethode kennen und werden zum Einkaufshelfer für Ihre Bauherren. Das nötige Hausbau-Knowhow können Sie lernen, mitbringen sollten Sie Empathie, Lust auf intensive Gespräche mit künftigen Bauherren und Spaß an Themen rund um das Eigenheim.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer:

Verbandsmitgliedschaften:

10.000,- €

Ø 3,5 % (im Hauspreis enthalten)

Ø 0,35 % (im Hauspreis enthalten)

ca. 120 qm

individuell - Ø 3 Monate

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Town & Coutnry Haus unterstützt seine Franchise-Partner in allen Bereichen, damit dieser erfolgreich Geschäfte machen kann.

Eine fundierte Ausbildung, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, ein professionelles Marketingkonzept, ein hoch emotionales Produkt, technischer Support

und eine intensive Begleitung während der Partnerschaft tragen zu einer erfolgreichen Umsetzung des Geschäftsmodells bei.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Timberjacks Holding GmbH

Restaurant

Thomas Kemner

0551 85008350 franchise@timberjacks.com

erforderliches eigenes Startkapital:

20% vom Invest 

erforderliche Gesamtinvestition:

ca. 5 Mio. €

Unternehmensgründung:

Franchising seit:

Franchisepartner:

2016

2016

0-10

Standorte:

0-10

freie Standorte:

Deutschland

benötigte

Räumlichkeiten:

k.A.

UNTERNEHMENSPORTRAIT

Timberjacks lebt das amerikanische Lebensgefühl auf unvergleichbare Art und Weise. Hochwertige Speisen und Getränken treffen hier auf die Sehnsucht nach den Rocky Mountains. Greifbar gemacht mit einem authentischen Entertainment-Programm wie Bullriding, Livemusik, Livescreenings und Events. Ausreichend Platz für weitere Möglichkeiten des Verkaufs, sowie die Möglichkeit eines angegliederten Motels runden das Konzept schließlich ab.

 

Jeder Planungsgedanke im Timberjacks ist nachhaltig. Speisen, Produkte und Gebäude folgen einer klaren Vorstellung. Gebaut wird ausschließlich CO²-Neutral, während die Bauweise in Baumstammoptik den Rahmen für ein einzigartiges Designkonzept behält. Der Innenraum wird geprägt von Weite und Freiheit. Im Zentrum steht die Bar, gekrönt von einer riesigen LED-Leinwand als Blickfang aus jeder Richtung. Diese Freiheit und die Möglichkeit, sich in kleinen und individuell gestalteten Sitzgruppen zurückzuziehen, bieten jedem Gast eine Erfahrung ganz nach seinem Geschmack. Die Möglichkeiten der Individualisierung bei der Auswahl der Speisen sind beinahe grenzenlos. Ein Beispiel: Zwölf unterschiedliche Soßen nach BBQ-Vorbild unterstreichen die Flexibilität der Speisekarte.

GEBÜHRENÜBERSICHT

Werbegebühren

k.A.

Einarbeitung / Training:

Individuel

FRANCHISE-KONZEPT

Timberjacks bietet Ihnen ein Food- und Entertainment-Konzept als attraktives Franchise.

Erschließen Sie gemeinsam mit uns oder eigenverantwortlich neue Märkte in Ihrer Wunschregion.

Unsere attraktiven Programme unterstützen Sie individuell bei Ihrem Einstieg in die Timberjacks-Familie.

Welcome Home. Ein Timberjacks wird immer neu gebaut.

Wahlweise in drei verschiedenen Größen:

Small (ca. 800 Quadratmeter, ca. 160 Sitzplätze),

Medium (ca. 950 Quadratmeter, ca. 199 Sitzplätze),

Large (1000 Quadratmeter, ca. 260 Sitzplätze).

Je nach Standort kann das Restaurant um ein Motel erweitert werden.

Für unsere Standorte kommen Städte ab 60.000 Einwohner mit gut einsehbaren Grundstücken ab 4.500 Quadratmetern in bereits wirtschaftlich erschlossener Umgebung in Frage.

 

Als Franchisenehmer haben sie die Möglichkeit, in sechs verschiedenen Modellen Teil der Timberjacks-Familie zu werden. Zum einen können Sie wählen zwischen Einzel-, Gebiets-, und Länderfranchising. Zudem können sie als Partner, Geschäftsführer oder Betriebsleiter im Angestelltenverhältnis einsteigen. Im Falle einer Partnerschaft beteiligen wir uns an der Betreibergesellschaft. Im Einzel-Franchising eröffnen sie ihr ganz eigenes Timberjacks. Darüber hinaus können Sie entscheiden, ob sie mehrere Objekte in einem Gebiet betreiben möchten, oder sich direkt die Rechte für eine gesamte Region oder Land schützen.

 

Beef, Beer and Rock`n`Roll sind fest in unserer DNA verankert. Timberjacks ist pure Leidenschaft in allen Bereichen. Kommen Sie mit auf ein intensives Abenteuer und lassen sich begeistern

einmalige Eintrittsgebühr:

k.A.

laufende Gebühren:

Franchise-/Lizenzgebühren

6,0 %

VERBANDSMITGLIEDSCHAFTEN

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Wir unterstützen jeden Franchise individuell. Marketing- und Produktplanung werden zentral übernommen.


 

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

Team Escape

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

TeamEscape

Escape Rooms / Freizeitaktivitäten /

Teambuilding / Teamevents

Sebastian Thamm

0176-34322107

thamm@teamescape.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

TeamEscape hat sich als Premiumanbieter im Escape Room Markt etabliert.

Unsere Gästegruppen sind so vielfältig wie unsere TeamEscape Rooms. Vom Grundschüler bis zum Hochschulprofessor. Vom Fitnessprofi bis zum Couch Potato. Egal ob mit Freunden, Kollegen oder als Familie.

Durch spannend gestaltete Raumkonzepte als auch durch die persönliche und individuelle Gästebetreuung bietet TeamEscape ein Freizeit-Event für wirklich jeden.

Unseren Gästen wird 60 Minuten Zeit gegeben, um die Herausforderungen des TeamEscape Rooms zu lösen und erfolgreich zu entkommen.

Durch die detailgetreue Ausgestaltung der Szenarien lassen wir unsere Gäste in eine andere Welt abtauchen.

Egal ob es gilt einen Mordfall zu lösen, aus dem Gefängnis auszubrechen, ein weltrettendes Serum herzustellen,

ein Kunstartefakt aus einer Galerie zu stehlen oder vieles mehr.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2013

2014

11-25

11-25

30.000,- €0.000 €

150.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Unser Netzwerk beruht auf Qualität anstatt Quantität. Da wir auf langfristige Win-Win-Situationen abzielen, wählen wir unsere Franchise-Partner sorgfältig aus. Dadurch haben wir ein Netzwerk geschaffen in dem alle mit vollem Einsatz, Überzeugung und Herzblut daran arbeiten die Marke TeamEscape als DAS Konzept für Escape Rooms kontinuierlich weiterzuentwickeln und weiterzudenken.

Unsere Franchise-Partner zeichnen sich dadurch aus betriebswirtschaftliche Fähigkeiten und kreatives Geschick mit unternehmerischem Denken zu kombinieren. Mit der Offenheit und Freundlichkeit gegenüber Kunden nehmen sie eine Vorbildfunktion gegenüber ihren Mitarbeitern ein. Im Zusammenspiel zwischen Franchise-Partnern und der Franchise-Zentrale als auch im Austausch zwischen Franchise-Partnern leben wir eine offene und ehrliche Netzwerkkultur mit der Absicht langfristig das beste Angebot im lokalen Markt zu etablieren.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer:

Verbandsmitgliedschaften:

8.000,- €

10-15 %

500 €

200 - 700 qm

1 Monat

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Wir begleiten und unterstützen unsere Franchise-Partner ganzheitlich, unter anderem durch…

  • Leitfäden zur Geschäftsgründung eines Escape-Room-Unternehmens

  • Bereitstellung von aufbaufähigen und wettbewerbsfähigen Raumkonzepten

  • Unterstützung beim Aufbau von Escape Räumen

  • Zentral bestellbare, technisch anspruchsvolle und speziell entwickelte Bauteile

  • Zur Verfügung stellen von eigenentwickelter Escape Room Software

  • Eine Auswahl an Escape Room Zusatzprodukten

  • Standardisierte Filialkonzepte & -aufbauhilfen

  • Filialprozesse vom Geschäftsführer über die Filialleitung bis zum Gamemaster

  • Einbindung in eine etablierte und rechtlich geschützte Marke: Name, Logo, Corporate Design, Vertriebskanäle, Reputation und Bekanntheit

  • Globale Pläne für Marketing und Vertrieb, sowie Hinweise und Anregungen für lokales Marketing

  • Controlling

  • Mechanismen, Markt- und Benchmarkanalysen sowie Qualitätsmanagement

  • Wissen und Support im Netzwerk: Schnelle Hilfe und Beratung bei Herausforderungen und Fragen

  • Eine strukturierte Unternehmensstrategie mit Langfristcharakter

  • Teilhabe an kontinuierlicher Weiterentwicklung von Markenbekanntheit, Raumkonzepten, ergänzenden Produkten, Design und Abläufen etc

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen