Snap-On

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Snap-on Tools Deutschland, SNA Germany GmbH

Vertrieb von Snap-on Produkten, Handwerkzeuge, Diagnosetools, Werkzeugschränke ...

Ansprechpartner:

Andreas Zander 

+49 173 5449120

andreas.zander@snapon.com

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Wir schreiben das Jahr 1919. Woodrow Wilson war Präsident der USA, der erste Weltkrieg war beendet und in Milwaukee, Wisconsin war Joseph Johnson, Manager der American Grinder Company, dabei eine große Idee zu entwickeln, die den Werkzeugmarkt revolutionieren sollte. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Stecknüsse der Mechaniker fest mit einem Griff verbunden. Die Mechaniker waren gezwungen, einen kompletten Griff mit Stecknuss zu kaufen, um eine einzelne Stecknuss zu verwenden. Johnson hatte eine bessere Idee: „Baue dieses Produkt zum Nutzen der Kunden um“. Seine Vision? Fünf verschiedene Griffvariationen, zehn untereinander austauschbare Stecknüsse. Das ermöglichte 50 Kombinationen, ohne dass man 50 Werkzeuge mit sich herumtragen musste. 1920 gründete Johnson mit seinem Geschäftspartner William Seidemann die „Snap-on Wrench Company“, später Snap-on Incorporated. Inzwischen hat sich Snap-on zu einem der weltweit größten Werkzeugunternehmen mit seinem Stammsitz in Kenosha, Wisconsin und weltweit ca. 14 000 Angestellten entwickelt. In den zwanziger Jahren konnten die Gründer des Unternehmens sicher noch nicht vorhersehen, dass das von ihnen entwickelte revolutionäre Konzept austauschbarer Steckschlüsseleinsätze bis heute das Maß aller Dinge für die gesamte Handwerkzeugindustrie bleiben würde. Allerdings haben schon die Gründer mit Leidenschaft eine Philosophie verfolgt, die kompromisslos auf Qualität, überragendes Handling und Faszination beim Schrauben abzielt. Es sind Werkzeuge von Snap-on Tools, die dem Space Shuttle zum Fliegen verhelfen und die Formel 1 Teams bei der Erreichung von Top-Rundenzeiten unterstützten.

FRANCHISE-KONZEPT

SNA Germany GmbH/Snap-on Tools

 

Die SNA Germany GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft. Seit 1977 ist Snap-on in Deutschland aktiv und mit inzwischen rund 50 Franchise-Partnern vertreten. Qualität und Innovation Snap-on Incorporated ist ein führender, weltweiter Entwickler, Hersteller und Anbieter von Werkzeugen und Werkstattlösungen für den professionellen Nutzer. Die Produktpalette besteht aus Handwerkzeugen, Power Tools, Diagnosegeräte für den automotiven Bereich, Werkstattzubehör, Werkzeugschränke, sowie automotive Diagnosesoftware. Unser Firmenname steht weltweit für begehrtes und edles High Tech-Werkzeug ebenso wie für den amerikanischen „way of life“. Der fortwährende Anspruch von Snap-on besteht darin, für seine Kunden innovative Produkte, Dienstleistungen und Komplettlösungen zu entwickeln, die die tägliche Arbeit angenehmer und effektiver machen. 1 100 aktive Patente sprechen hier eine deutliche Sprache. Wir arbeiten nach dem Prinzip des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses auch schon bestehender Produkte und konnten auf unserem Weg, seit 1920 so lückenlos die Produktion hochwertigster Werkstattausstattung realisieren. Wir verlieren niemals das Detail aus dem Auge, denn der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg liegt oft in den letzten 5% Sorgfalt.

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Snap-on begleitet Sie ab dem Entschluss, Partner zu werden. Fragen zu den Themen: Wie funktioniert der Schritt in die Selbständigkeit, was muss organisiert werden, wie und wo erlange ich Fördermittel, welche rechtlichen, steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Schritte müssen eingehalten werden? Ein wichtiger Punkt ist die Betrachtung des Verkaufspotentials, auch hier wird Ihnen professionell von uns geholfen. Vom Start Ihrer Selbstständigkeit bis hin zu laufenden Schulungen, Verkaufsveranstaltungen und Regionalmessen steht Ihnen Snap-on auch in der Praxis zur Seite.

Unverbindlich und kostenlos Kontakt

zum Unternehmen aufnehmen

Fordern Sie weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten direkt per Mail beim Franchisegeber an.

INVESTITIONSHÖHE

erforderliches eigenes Startkapital:

10.000 - 15.000 €

erforderliche Gesamtinvestition:

80.000€

Unterstützung bei Finanzierung:

Monatliche Abzahlung des Konsignationslagers Finanzierung des Verkaufsfahrzeugs

>

UNTERNEHMENSDATEN

Unternehmensgründung:

1977

Franchising seit:

1977

Franchisepartner:

41

Standorte:

40

freie Standorte:

Deutschland

GEBÜHRENÜBERSICHT

einmalige Eintrittsgebühr:

7.500,- €

laufende Gebühren:

Franchise-/Lizenzgebühren

keine

Werbegebühren

ca. 100 € /mtl.

BÜRO- / VERKAUFSFLÄCHE

benötigte Ladenfläche

Verkaufsfahrzeug

EINARBEITUNG / TRAINING

Dauer

ca. 2 Monate

VERBANDSMITGLIEDSCHAFTEN

Deutscher Franchiseverband e.V.

besterNonFoodFranchiser

Auszeichnungen