Mail Boxes Etc.

Firmenname:

Geschäftsmodell:

MBE Deutschland GmbH

Versand-, Verpackungs-, Grafik- und Druckdienstleistungen

Ansprechpartner:

Ute Petrenko
(030)-726209-111
upetrenko@mbe.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Mail Boxes Etc. (MBE) bietet im Dienstleistungsbereich weltweit innovative und maßgeschneiderte Lösungen für Geschäftskunden. Dabei unterstützt MBE vorrangig kleine und mittlere Unternehmen darin, ihre Produktivität durch Outsourcing der Aufgaben und Prozesse zu erhöhen, die nicht zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören. Dies gilt vor allem für Dienstleistungen in den Bereichen Logistik, Grafik und Druck.
Die lokale Marktpräsenz der MBE Service-Center garantiert durch ein bundesweites Netzwerk an gut erreichbaren Standorten, dass das einzigartige Angebot an professionellen Dienstleistungen rund um Versand, Verpackung, Grafik und Druck sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden in geeigneter Weise zur Verfügung steht.
Dieser Einzelhandelscharakter ermöglicht es Mail Boxes Etc. schnell und flexibel das Verbindungsglied zwischen Unternehmen und deren Kunden zu sein, wenn ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort benötigt wird.

FRANCHISE-KONZEPT

Mail Boxes Etc. ist das richtige Franchisekonzept für lösungsorientierte und vertriebsaffine Partner, die im B2B Markt agieren möchten. Unsere Stärke ist unser Netzwerk von 2500 Centern. Unsere Franchisepartner erfreuen sich einer vergleichsweise großen unternehmerischen Freiheit. Sie werden gleichzeitig durch ein stabiles Supportnetzwerk und aus der MBE Zentrale bestens unterstützt. 
Können Sie Kunden gewinnen und begeistern sowie ein Team zu Höchstleistungen motivieren? 
Sind Sie ein Organisationstalent und Unternehmer aus Überzeugung? 
Dann starten auch Sie mit unserer weltweit starken Marke in einem absoluten Wachstumsmarkt.

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Gründungs- und Geschäftsplanung

  • Finanzierungslösung erarbeiten, u.a. mit Investitionsplan, Umsatz-, Kosten- und Liquiditätsplan und der Auswahl einer geeigneten Bank

  • Standortanalyse und -auswahl

  • Einrichtungsplanung mit unserem Architekten

  • Unterstützung bei der Akquise durch Tele-Sales-Kampagnen

  • Support in der Geschäftsentwicklung, Kundenbetreuung, Personalmanagement u.v.m.

  • Mehrstufige Erstausbildung sowie Weiterbildung, auch für die eigenen Mitarbeiter

  • Nationale und lokale Marketingkampagnen, sowie off- und online Marketingmaterialien 

INVESTITIONSHÖHE

erforderliches eigenes Startkapital:

ab 20.000 €

erforderliche Gesamtinvestition:

je nach Franchisemodell und Ladenlokal ca. 40.000 - 75.000 Euro

Unterstützung bei Finanzierung:

ja

>

UNTERNEHMENSDATEN

Unternehmensgründung:

1980, in Deutschland 2001

Franchising seit:

1981, in Deutschland seit 2002

Franchisepartner:

über 2.500 weltweit

Standorte:

über 2.500 weltweit

freie Standorte:

Deutschland  

          

GEBÜHRENÜBERSICHT

einmalige Eintrittsgebühr:

21.900,- € 

laufende Gebühren:

Franchise-/Lizenzgebühren

6% (degressive Steffelung)

Werbegebühren

4%

BÜRO- VERKAUFSLÄCHE

Büro- und Lagerfläche

75m² - 120m²

EINARBEITUNG / TRAINING

Dauer

7-10 Wochen

VERBANDSMITGLIEDSCHAFTEN 

Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband


Vollmitglied im Österreichischen Franchiseverband

Unverbindlich und kostenlos Kontakt

zum Unternehmen aufnehmen

Fordern Sie weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten direkt per Mail beim Franchisegeber an.