food-and-drink-icon-14.jpg
ICE & ROLL
Food Truck mit Eisspezialitäten
erforderliches eigenes Startkapital:
ab 7.000 €
food-and-drink-icon-14.jpg
IMMERGRÜN
Saft- und Salatbars
erforderliches eigenes Startkapital:
20.000 - 40.000€

>

>

 

Ice and Roll und Cake and Roll

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Maseko GmbH

Food Trucks mit Eisspezialitäten

Paul Woicienga

+49 6146 8377939

kontakt@maseko-germany.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Die Maseko Germany GmbH, ist exklusiv im Besitz der Masterfranchiselizenz für Deutschland, 

die für die Marken Ice and Roll und Cake and Roll gilt und ist entstanden aus Expansionsplänen der Maseko Sp zoo. & Sweet Gallery. Sp. zoo mit Sitz in Warschau.

Mit unseren starken Partnern aus Warschau und dem Know How aus über 500 Standorten präsentieren wir diesen Trend seit 2018 auch dem gesamten deutschen Markt.

Somit gehören wir zu den größten und am schnellsten wachsenden Street Food Ketten Europas mit Verkaufsstandorten in Polen, Deutschland, Großbritannien, Slowakei, Tschechien, Spanien und Frankreich.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2011

2011

über 100

über 100

7.000 €

50.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Mit Ice and Roll und Cake and Roll haben Sie zwei bewährte Marken, die den Weg in Ihre Selbstständigkeit sehr einfach gestalten. 

Die Marke „Ice and Roll” steht in erster Linie für den Verkaufsschlager, das Swirl-Ice, welches neben der einzigartigen Form auch durch seinen Geschmack und seine Konsistenz besticht. Durch ein breites Topping-Angebot entstehen unzählige Variationsmöglichkeiten. Weitere Sommerprodukte, wie Slushs oder auch Waffeln mit Topping-Varianten im Baukastenprinzip geben den Kunden eine weite Auswahlmöglichkeit. Einzigartig ist unser Konzept mit dem  reibungslosen Übergang in das Wintergeschäft. In wenigen Handgriffen durchlebt der Gastronomieanhänger ein Rebranding und versüßt die kalte Jahreszeit u.a. mit Baumstriezeln, ein luftig weiches Hefegebäck, frisch auf Holzrollen gebacken und mit süßen Glasuren verfeinert. 

Durch die mobilen Verkaufseinheiten können Sie innerhalb weniger Wochen Ihr eigenes Geschäft eröffnen, da Sie nicht erst geeignete Räumlichkeiten suchen müssen. Zudem minimieren Sie auch das Risiko, sich an einen Standort zu binden und bietet Ihnen die Möglichkeit, die am Besten funktionierendenOrte zu wählen um Ihren Umsatz zu maximieren. 

Schlüsselfertig gelieferte Anhänger mit gut funktionierenden Strukturen, geben Ihnen die Verlässlichkeit,

damit Sie sich auf das Business konzentrieren können.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer:

Verbandsmitgliedschaften:

keine 

250 - 500,- € mtl.

00,- € mtl.

keine

20m² bis 30 m²

1-2 Tage

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Unterstützung bei der Kreditbeschaffung

  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten

  • Standortsuche und Verwaltung

  • Hands-On Training inklusive

  • Technischer Support

  • Anleitungen, Video-Trainings, Nachschlagewerke

  • Unterstützung bei Marketing-Aktivitäten

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

immergrün

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

immergrün Franchise GmbH

Saft- und Salatbars

Herr Mark Twiehoff

040 38042264

franchise@mein-immergruen.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Der Name ist Programm beim Franchise-System immergrün.

 

In den Saft- und Salat-Bars der Marke stehen vor allem die gesunden und beliebten Smoothies, Säfte, frische Salate und warme Bowls auf der Karte.

 

Alles wird ausnahmslos frisch vor den Augen der Kunden zubereitet.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2005

2007

26-50

51-100

20.000 - 40.000,- €

130.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Deutschlands Marktführer bei Smoothies, Säften und Fresh Food heißt immergrün. Mit innovativen Produkten und 100% frischer Zubereitung haben die immergrün-Saft- und Salatbars eine Marktlücke mit riesigem Wachstumspotenzial erschlossen.

 

Die Getränke werden vor den Augen des Gastes frisch gepresst und gemixt, die Wraps, Panini und Salate mehrmals täglich frisch zubereitet.

 

2005 mit dem ersten Shop in Berlin gestartet, liegt die Zahl der immergrün-Filialen längst im hohen zweistelligen Bereich. In 2018 konnte immergrün 5 Neueröffnungen verzeichnen.

 

Die Shops befinden sich in Einkaufszentren und an anderen hochfrequentierten Lagen. Je nach Fläche stehen drei Betriebstypengrößen zur Wahl:

 

  • klein (15-30 qm) für Smoothies, Säfte, Salate, Wraps, Gemüse-/ Kartoffelbox

  • mittel (50-70 qm) mit Frozen Yogurt und Suppen als Zusatzangebote

  • groß (70-150 qm) für alles + Grilloptionen (Toppings)

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

15.000,- €

7,0%

keine

15 - 150 m² Ladenfläche

6 Wochen

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

immergrün bietet Franchise-PartnerInnen:

 

  • ein modernes, absolut trendiges Systemgastronomie-Konzept

  • vergleichsweise geringe Investitionen, da eine Filiale bereits ab 15 m² Fläche realisiert werden kann

  • faire Eintritts- und Franchisegebühren

  • attraktive Verdienstoptionen - eine professionelle Franchise-Betreuung mit Finanzierungshilfen, Ladenbau, Strategie-Beratung, Schulung und Marketingmaßnahmen

  • einen idealen Zugang zu attraktiven Standorten durch Vernetzung mit allen relevanten Center-Gesellschaften

  • professionelle Unterstützungsleistungen im Betrieb

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen