food-and-drink-icon-14.jpg
BACK-FACTORY
Quick-Service Gastronomie
erforderliches eigenes Startkapital:
ab 45.000 €
food-and-drink-icon-14.jpg
BACKWERK
SB-BÄCKEREI
erforderliches eigenes Startkapital:
ab 30.000 €
kisspng-clip-art-computer-icons-illustra
BARRIQUE
Wein- und Lebensmittelfachhandel
erforderliches eigenes Startkapital:
10.000-15.000 €
5dcabf979d9e5.png
BETREUUNGSWELT
Vermittlung von Betreuungskräften
für die häusliche Pflege
erforderliches eigenes Startkapital:
5.000 €
1172872-displaying-19-images-for-workout
BIOCANNOVEA
Immunanalyse und Nährstoffe
erforderliches eigenes Startkapital:
ab 10.000 €
1172872-displaying-19-images-for-workout
BODYSTREET
EMS-Boutique-Studios
erforderliches eigenes Startkapital:
0 - 15.000 €
kissclipart-cleaning-icon-png-clipart-cl
BOSSMANN
Haus- und Wohnungssanierung
aus einer Hand
erforderliches eigenes Startkapital:
ab 5.000 €
food-and-drink-icon-14.jpg
BURGERME
Burger-Lieferdienst
erforderliches eigenes Startkapital:
25.000 €
9adf03146861cd6c5341e76d2d9921e0.png
BURGERMEISTER
Burgerrestaurant
erforderliches eigenes Startkapital:
ab ca.96.000 €

>

 

Back-Factory

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

BACKFACTORY GmbH

Quick-Service-Gastronomie

Jan Willem Wolk

+49 40–866257880

franchise@backfactory.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

2002 gegründet, ist Back-Factory mit Sitz in Hamburg ein führender Anbieter der Snackgastronomie mit bundesweit 98 Standorten. Ursprünglich als klassische Selbstbedienungsbäckerei gestartet, hat Back-Factory im Jahr 2009 als erster Anbieter am Markt einen umfassenden Marken- und Konzeptrelaunch vollzogen und sich seither zum Snack-Profi weiterentwickelt.

 

Innovation und Tradition gehen bei Back-Factory Hand in Hand: Hinter Back-Factory steht die Großbäckerei Harry-Brot GmbH, die in zehnter Generation in Familienbesitz geführt wird. Als Nummer eins in der Brot- und Backwarenbranche ist Harry-Brot zugleich Teil von Back-Factorys starkem Netzwerk verschiedener Systemlieferanten. Als Tochterunternehmen profitiert Back-Factory von einer über 300-jährigen Backtradition und einem entsprechend großen Erfahrungsschatz rund um das Thema Backwaren. Bundesweit sowohl mit eigenen Stores als auch mit Franchisebetrieben vertreten, erzielte Back-Factory 2018 einen durchschnittlichen Bruttoumsatz von 1.015.300 Euro pro Standort und erwirtschaftete insgesamt einen Bruttoumsatz von 99,5 Mio. Euro. Gemessen am Umsatz zählte Back-Factory 2018 zu den Top 15 der in Deutschland aktiven Gastronomie-Unternehmen im Bereich Quickservice und zu den Top 50 Gastronomie-Unternehmen insgesamt.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2002

2002

26-50

51-100

ca. 30% der Investitionssumme

ab 150.000 Euro für bestehendes Objekt, ab 300.000 Euro für neues Objekt

Deutschland

FRANCHISE-KONZEPT

Mit der Entwicklung eines trendorientierten Quickservice-Konzepts im Jahr 2009 ist Back-Factory als erster Anbieter in der Branche neue Wege gegangen. Als Snack-Profi bietet Back-Factory laufend frisch zubereitete Snacks in einem modernen Lifestyle-Ambiente – je nach Gusto direkt zum Mitnehmen oder zum In-house-Verzehr. Nach dem Selbstbedienungsprinzip wählen jährlich rund 40 Millionen Gäste aus einer Vielzahl frisch zubereiteter Snack-Kreationen aus: vom Hot Ciabatta über belegte Bagels und Vollkornschnitten bis hin zu Salaten und Joghurts. In einer zweiten Säule werden Getränke und Kaffeespezialitäten angeboten. Die Snacks werden in der eigenen Produktentwicklung kreiert und die dafür verwendeten Backwaren direkt im Store vor Ort in Öfen gebacken – bedarfsorientiert bis in den Abend. Auch die Veredelung der Produkte wie z. B. die frische Zubereitung der Snack-Variationen erfolgt frisch vor Ort.

 

Back-Factory reagiert fortlaufend auf Marktveränderungen und geht mit Innovationen neue Wege, um die Attraktivität für den Gast und die Zukunftsfähigkeit des Konzepts zu sichern. Ziel der Innovationen ist es, Trends und damit die Bedürfnisse des Verbrauchers zu bedienen, neue Zielgruppen anzusprechen und damit weitere Umsatzpotenziale zu nutzen. Das neueste Store-Design im trendigen Industrie-Style, das 2014 erstmals in Kassel erfolgreich getestet wurde, ist inzwischen Standard für alle neuen Stores und kommt aktuell bereits bei rund 80 Prozent der Standorte zum Tragen.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

2.900,- €

4,0% vom Nettoumsatz

0,5% vom Nettoumsatz

150–400 qm zzgl. Nebenfläche; kleinster Store: 50 m² (Ulm/Bahnhofsvorplatz), größter Store: 1.000 m² (Gelsenkirchen)

Sechswöchige praktische Einarbeitung im Store

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Als Franchisepartner haben Sie die Möglichkeit, Ihren lokalen Markt unter dem Markendach von Back-Factory zu erobern. Dabei profitieren Sie von einem leistungsstarken Unterstützungspaket – besonders in den Bereichen Objektentwicklung, Sortiment und Produkt, Marketing und EDV. Die Dienstleistungen der Zentrale unterstützen Sie in Ihrem unternehmerischen Alltag, so dass sie sich auf ihr Kerngeschäft – den Markenaufbau und die Gäste – konzentrieren können. Gleichzeitig sichern sie die Wahrung der systemweiten Standards.

 

• Möglichkeit der Übernahme bereits erfolgreich am Markt eingeführter Stores

• Bedarfsgerechte Warenorder bei Lieferanten

• Marken- und Marketingkonzept

• Praxistraining & Erfahrungsaustausch

• Hilfestellung bei betriebswirtschaftlichen Fragen und Abläufen

• EDV-gestützte Betriebsorganisation (Data Warehouse)

• Benchmarking

• Extranet-Kommunikation

• Seminare in allen betrieblichen Bereichen

• Kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceangebots

• Partner-Gremien: Systembeirat und Ausschüsse

 

Im Rahmen der Vertriebs- und Organisationsaufgaben führen Sie unter anderem die Gästegewinnungs- und Marketingmaßnahmen eigenverantwortlich durch. Die Back-Factory Zentrale liefert Ihnen dafür das notwendige Know-how und unterstützt Ihren Geschäftserfolg durch eine Vielzahl an Dienstleistungen. Dazu zählen insbesondere Schulungen zu Produktqualität und Hygiene sowie Konsumentenorientierung und Service. Parallel dazu werden Sie als Back-Factory Partner von den zuständigen Experten der Zentrale aus den unterschiedlichen Bereichen wie Verkauf, Marketing, Controlling und EDV beraten und unterstützt. Darüber hinaus kann jeder Franchise-Partner für sich und seine Mitarbeiter ein umfangreiches Angebot an Seminaren zur Aus- und Weiterbildung in Anspruch nehmen. Auf dem Programm stehen sowohl Themen, die die Betriebs- und Mitarbeiterführung sowie das Filialmanagement betreffen als auch Praxisschulungen, z. B. zu Themen der Produkt- und Servicequalität, Hygiene oder dem Umgang mit der Data-Warehouse-Software.

 

Interessante Einstiegsoptionen bietet Back-Factory auch mit der Möglichkeit, bestehende Stores von der Zentrale zu übernehmen. Diese können entweder im Rahmen der Franchisepartnerschaft gekauft oder im Rahmen des Pachtmodells gepachtet werden. Das Pachtmodell eröffnet dabei auch Karrierehungrigen mit wenig Eigenkapital den Weg in die Selbstständigkeit. Starke Back-Factory Unternehmer können zudem mit weiteren Stores wachsen. Die erfolgreichsten Partner führen bereits bis zu acht Standorte.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

>

BackWerk

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

BackWerk by Valora Food Service Deutschland GmbH

SB-Bäckerei

Regina Grewer

0201/20189140

regina.grewer@valora.com

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Als Erfinder der Selbstbedienungsbäckereien hält BackWerk eine einzigartige und vielfach ausgezeichnete Position in der Branche. BackWerk bietet ausgewählte Produkte bester Qualität zu günstigen Preisen an attraktiven Standorten. Darum wurde BackWerk innerhalb nur weniger Jahre Marktführer unter den SB-Bäckereien. Die Attraktivität des Angebotes steht bei BackWerk stets im Mittelpunkt - zum Wohle von Gästen und Partnern.Im Fokus steht neben der Produktauswahl auch ein ansprechender Ladenbau, der den Gästen Feel-Good-Momente beschert und die Philosophie von Frische und gemütlichem Ambiente widerspiegelt.Backwerk hat sich von der reinen SB-Bäckerei zum Back-Gatrsonom weiterentwickelt.Der Gast bekommt bei seinem Besuch ein leckeres belegtes Brötchen, einen heißen Snack, Kuchen undGetränke, die er in einladenden Sitzecken genießen kann. Die Qualität und Auswahl unter den rund 100 verschiedenen Produkten ist gleichbleibend hoch. Aus diesem Grund kommen Gäste immer wieder gern zu Backwerk und halten gezielt Ausschau nach BackWerk-Shops.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2001

2003

über 100

über 100

ab 30.000 €

60.000 - 350.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Bei BackWerk sind die Franchisepartner nicht nur Teil eines hervorragenden Unternehmens, sie sind Teil einer Gemeinschaft. Die Franchisepartner arbeiten in einem Umfeld, welches die persönliche sowie berufliche Entfaltung in den Vordergrund stellt. Bei Ihren Entscheidungen sind Sie größtenteils unabhängig. Des Weiteren steht Ihnen mit dem Team des Franchise Centers ein verlässlicher Partner zur Seite. So hilft das Unternehmen von der Planung und Finanzierung des Projektes bis hin zum Ladenbau, Einkauf und der Werbung. Darüber hinaus profitieren die Franchisepartner von einem seit Jahren funktionierenden Konzept, das sich ständig weiterentwickelt und beim Gast ankommt.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

10.000,- €

5,5% vom Nettoumsatzerlös / 3.600€

keine

50 - 250 qm

8 Wochen

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

BackWerk steht seinen Franchisepartnern in allen Belangen der Planung und Realisierung einer Standort-Gründung zur Seite. Bei Bedarf werden Bankkontakte und Leasingverträge vermittelt, Standortanalysen und Konzepte erstellt. Um das benötigte Ladengeschäft kümmert sich das Franchise Center ebenfalls mit Ihnen gemeinsam.
Die Unterstützung beim Management Ihres BackWerks umfasst u.a. Ladenbau, Einkauf, Werbung und Aktionsangebote. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf wertvolle Informationen, Marktstudien und Analysen. Sie werden in keiner Situation allein gelassen, haben jedoch gleichzeitig auch genügend Spielraum für eigene Entscheidungen.
BackWerk verfügt zudem über einen eigenen Schulungsstandort mit modernster Ausstattung, an dem die Franchisepartner sowie deren Mitarbeiter regelmäßig und umfassend in Backen, Produktwissen, Hygiene und Sicherheit, Personalführung und vielem anderen ausgebildet werden.

Die Erfahrungen von BackWerk sowie das einzigartige Konzept, gepaart mit Ihrem Unternehmergeist, sind die optimalen Startbedingungen für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

>

BackWerk

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Barrique GmbH

Wein- Lebensmittelfachhandel

Jan Steggewentz

+49 512697014

franchise@barrique.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Barrique - The famous Art of Spirit

Existenzgründung mit einer der bekanntesten Franchise-Geschäftsideen für Wein- und Feinkost-Handel: diese Chance bietet jetzt die Marke Barrique!


Die Kunden kennen und lieben sie: Barrique – die Franchise-Marke, benannt nach den traditionellen Eichenfässern für Weine oder Whiskeys. Seit über 40 Jahren ist die Marke Barrique ein Inbegriff für den Handel mit edlen Weinen, Ölen, Destillaten und Feinkost … und einer Besonderheit: Der Kunde probiert die losen Produkte zuerst und entscheidet sich zum Kauf nach seinem Gusto.

Firmengründung – mit Freude am Genuss

Barrique-Geschäfte führen über 200 direkt importierte Weine aus den besten Anbaugebieten der Welt. Plus rund 170 Whiskeys, Wein- und Obstbrände, Liköre, Essige und Öle. Viele werden in Glasamphoren und Edelstahlfässern zum Probieren im Laden angeboten. Eine Geschäftsidee, die zum Erfolgsrezept avancierte.

Feinkost-Produkte wie Nudeln, Pesto-Mischungen, Saucen, Dips, Dressings, Gewürze, Tees, Kaffees und Schokoladen aus der eigenen Manufaktur runden das Angebot an kulinarischen Gaumenfreuden in den Barrique-Geschäften ab.
Barrique-Franchise-Partner-/innen sind erfolgreiche Genuss-Gastgeber!

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

1977

1999

0-10

26-50

10.000 - 15.000 €

100.000 - 150.000 €

Deutschland

FRANCHISE-KONZEPT

Barrique – das einzigartige Geschäftskonzept

Qualität und Nachhaltigkeit – auch dafür steht die Marke Barrique. Das vielfältige Angebot, die eigene Produktion mit innovativen Ideen, die eigene Technik fürs Anbieten loser Lebensmittel, schließlich das freundlich-mediterrane Ambiente der Geschäfte – all das sind Alleinstellungsmerkmale, die die Kunden an Barrique begeistern.

Was sich in seit über 40 Jahren nicht verändert hat:

- Die Liebe und Leidenschaft für Wein und authentische Lebensmittel
- Das konsequente Streben nach Nachhaltigkeit
- Das reine Familienunternehmen - beständig und erfolgreich
- Junge, moderne und innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzen
- Langfristige und vertrauensvolle Verbindungen zu unseren Lieferanten
- Ein herzliches und unkompliziertes Verhältnis zu unseren Kunden

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

6.135,- €

5,0% 

keine

100 - 150 qm

ca. 8 Wochen

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Was leistet die Barrique-Zentrale für die Franchise-Partner? 

- Exklusivität der Produkte am Markt

- Umfangreiches Multi-Channelkonzept

- Finanzplanungshilfen wie Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan

- Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen

- Unterstützung bei Kreditverhandlungen und Fördermittel-Anträgen

- Eingehende Grund- und Aufbauschulungen, Hospitation in Partner-Betrieben, laufende Betreuung im eigenen Geschäftsbetrieb

- Unterstützung bei der Standortsuche, Standortanalyse und Einrichtungsplanung - Detailliertes Systemhandbuch

- Marktstudien/Statistiken zu Vertriebsgebieten - Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen

- Unterstützung u.a. bei Organisation und Buchführung - Zentraler Einkauf - Intranet und Warenwirtschaftssystem

- Personalberatung

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

>

Betreuungswelt

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Betreuungswelt GmbH

Vermittlung von Betreuungskräften für die häusliche Pflege

Matthias Maiwald

+49 151-26965815

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Gegründet wurde die Firma Betreuungswelt 2014 von Marcus Maiwald, Dominik Gapski und Hendrik Steffen.

Der damals gegründete Pilotbetrieb wird noch heute als einer der erfolgreichsten geleitet. Von Beginn an stand fest, dass das Lizenzmodell für jeden Lizenzpartner skalierbar sein sollte. Es trifft mit einer sehr sinnvollen Tätigkeit und auf eine immense Nachfrage.

 

So entstand das Lizenzsystem, das mit dem ersten Partner im Jahr 2015 Realität wurde. Eine Besonderheit von Anfang an: Es eignet sich auch für Quereinsteiger aus dem Angestelltenverhältnis, die sich langsam an die Selbstständigkeit herantasten wollen.

 

Sowohl die Unternehmensgründer als auch Lizenzpartner können aus eigener Erfahrung berichten, dass Betreuungswelt unglaublich große Verdienstchancen bei minimalem Invest bietet.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2014

2015

51-100

51-100

5.000 €

5.000 - 20.000 €

Deutschland

FRANCHISE-KONZEPT

Bei Betreuungswelt handelt es sich um einen äußerst zuverlässigen und äußerst leistungsfähigen Lizenzgeber im Wachstumsmarkt Pflege. Die Lizenznehmer beraten meist die Angehörigen derer, die eine 24 Stunden Betreuung suchen. In der Folge vermitteln sie dann Betreuungskräfte aus Osteuropa für die häusliche 24-Stunden-Betreuung. Dieses Modell stößt bereits heute auf eine sehr große Nachfrage – und die demographische Entwicklung läßt noch ein enormes Wachstum in den nächsten Jahren und Jahrzehnten erwarten. Um stets ausreichend Personal zur Verfügung zu haben, arbeitet Betreuungswelt mit zahlreichen Partnerfirmen im osteuropäischen Ausland zusammen.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

3.900 €

299,- € 

keine

Laptop und Telefon reichen

Grundlagenseminar, permanentes Coaching, Videoseminar

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

Vielfach bewährtes und äußerst ertragreiches Konzept Innendienst zu Ihrer Unterstützung arbeiten Sie von wo aus Sie wollen dank einer cloudbasierten Infrastruktur personalisiertes Starterpaket um sofort starten zu können eigene Internetpräsenz Intensive Einarbeitungund Live-Coaching-Programm durch erfahrene Vertriebsmitarbeiter/in Schnittstelle zu Entsendungsunternehmen / Zugriff auf unseren Pool an Betreuungskräften live-Seminare und Videoseminare sowie Workshops

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

VERBANDSMITGLIEDSCHAFTEN

keine

 

>

Bossmann

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Bossmann Franchise GmbH

Haus & Wohnungssanierung aus einer Hand

Herr Bossmann

0800 72447370

info@bossmann-franchise.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

STARKE MARKE – BOSSMANN STELLT SICH VOR

 

Unser Markenzeichen „BOSSMANN GmbH“ steht für die hochwertige Sanierung von Häusern und Wohnungen für unsere Privatkunden, und zwar mit dem Fullservice „Alles aus einer Hand“. Werden Sie unser Franchise-Partner!

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2017

2017

11-25

11-25

5.000 €

20.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Wir bieten Ihnen ein Verwaltungs-, Marketing- und Betreuungspaket!

Denn von Unternehmern im Baugewerbe wird viel abverlangt. Langfristig scheitern die meisten Existenzen an der alltäglichen Zerreißprobe der notwendigen Organisation zwischen Büro, Verwaltung, Marketing, Vertrieb und der Baustellenführung. Den Fullservice zur Büro- und Verwaltungsarbeit bieten wir unseren Franchise-Partnern, sodass Sie sich ganz auf das Wesentliche, den Vertrieb und die Baustellenführung, konzentrieren können. Unser Franchise-System verfügt darüber hinaus über ein starkes Onlinemarketingkonzept, sodass Sie gleich vom ersten Tag an und durchgehend sanierungswillige Interessenten erhalten. Gerade in unserer Branche werden hohe Auftragssummen durch die Altbausanierung akquiriert, sodass Sie bereits im ersten Geschäftsjahr die Ein-Millionen-Umsatzschwelle anstreben können. Das wären im Durchschnitt zehn Haussanierungen im ganzen Jahr. Unser Betreuungspaket besteht aus der Unterstützung zur Firmengründung über Fortbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen in der Vertriebslogistik und Unternehmensführung bis hin zum Erfahrungsaustausch zum Bau- und Vertragsrecht.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

9.900 €

5,0% 

2,0%

wird nicht benötigt

1 Monat

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Telefonannahme & Gesprächsnotizenversand per Mail

  • Angebotserstellung nach BOSSMANN Checklisten für die Bauaufnahmen

  • Telefonische Rückrufe u.a. bei Nachfragen, Ergänzungen

  • Angebotsänderung & Rechnungsstellung auf Wunsch

  • Rechtsfragen Hilfe &Tipps sowie Erfahrungsaustausch

  • Betriebswirtschaftsprogramm mit Artikelliste

  • Materialbestellung & Anlieferungslogistik

  • Buchführung: Kontieren der Belege & betriebswirtschaftliche Auswertung auf Wunsch

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

>

Burgermeister

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Burgermeister

Burgerrestaurant

Matthias Meyer

+49 30403645323

meyer@burger-meister.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Burgermeister steht für gute Burger ohne Schnickschnack. Die Erfahrungen und Erfolge unserer Berliner Restaurants sind die Basis auf denen der Erfolg unserer Franchise-Partner aufbaut.

Mit einer Partnerschaft auf Augenhöhe wollen wir gemeinsam das Burgermeister-Konzept weiterentwickeln, und die echten Burger aus Berlin hinaus in die Welt tragen.

Unsere Leidenschaft: Die Burger und Fries.

Das Produkt ist die tragende Säule unserer Philosophie. Gutes Rindfleisch, selbst gewolft. Salz, Pfeffer, scharf angebraten und herrlich saftig. Die Pommes werden aus der rohen Kartoffel mit Schale geschnitten, doppelt frittiert. Das macht sie außen knusprig, innen zart. Klingt simpel. Ist es auch. Wenn man bereit ist, den Kleinigkeiten Beachtung zu schenken.
Und das können wir. Denn fast alle Zutaten wie Brötchen, Fleisch und Saucen werden in unserer eigenen Produktion hergestellt und jeden Tag frisch an unsere Restaurants geliefert.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2006

2018

0-10

0-10

ab ca. 96.000 €

ab ca. 320.000 €

auf Anfrage

FRANCHISE-KONZEPT

Ein Hauch Kreuzberg soll in die Welt hinausgetragen werden. Am U-Bahnhof groß geworden, erzeugen wir eine charakteristische Bahnhofsatmosphäre der Berliner 20er Jahre. Das paaren wir mit moderner Street-Art und Musik. Ein schlichtes, echtes Konzept, mit viel Auge für Details, genau wie unsere Burger

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

35.000 €

6,0% 

1,5%

ca. ab 100 qm 

6 Monate

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Unterstützung der Finanzierung durch Burgermeister Banken- und Leasing-Kontakte, sowie Begleitung des Franchise-Gebers bei Businessplanung, Unternehmensgründung, Standortsuche und -Ausbau, sowie operatives und theoretisches Training in den Restaurants.

  • Dazu vollumfängliche Begleitung in der Eröffnungsphase des Restaurants bezüglich Mitarbeitereinstellung und -schulung, Prozesse, Marketing, etc.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

Burger Me

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

burgerme Franchise GmbH

Burger Lieferservice

Frank Berg

Telefon +49 89 458140180

Mobile +49 171 9906308

franchise@burgerme.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

burgerme ist eines der erfolgreichsten und wachstumsstärksten Franchise-Unternehmen im Delivery Bereich und wurde 2010 von Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz gegründet. 

An über 50 Standorten sorgen die burgerme Partner mit ihren Teams dafür, dass sich Kundinnen und Kunden frische, hausgemachte Premium Burger und Beilagen wie Pommes oder Salate schnell und unkompliziert nach Hause liefern lassen können. Dabei bestellen sie im burgerme Webshop, auf allen gängigen Lieferportalen oder mit der eigenen burgerme App. Steig‘ ein und werde Teil unserer einzigartigen Erfolgsstory!

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2010

2012

26-50

26-50

ca. 25.000 €

125.000 €

Deutschland

FRANCHISE-KONZEPT

Du möchtest einen Job, bei dem du nicht nur gutes Geld verdienst, sondern auch glücklich wirst? Dann bist du bei burgerme genau richtig, denn unser Ziel ist es, unsere Partner glücklich zu machen! Mit einem eigenen burgerme Store, in dem du dich als dein eigener Chef verwirklichen kannst. Mit einer starken Gemeinschaft aus anderen Store-Inhabern und dem Team aus dem Headquarter, die Hand in Hand arbeiten um gemeinsam Erfolgsgeschichten zu schreiben. Und mit einer starken Marke, jung, erfolgreich und auf Wachstum ausgelegt.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

27.500 €

6,0% 

2,0%

k.A.

k.A.

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Einarbeitungs- und Schulungsprogramm für Branchenfremde

  • Herausragende Produkt- und Servicequalität

  • Optimierte Abläufe (z. B. zentrales Callcenter für die Bestellvorgänge)

  • Sehr hohe Kundennachfrage

  • Hohe Rendite

  • Bewährtes Marketing- und PR-Modell

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

 

Bodystreet

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Bodystreet

EMS-Boutique-Studios

Luca Speer

089 45 22 415 20

luca.speer@bodystreet.de

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Bodystreet ist ein junges, innovatives Fitnesskonzept, das sich auf eine ganz bestimmte Zielgruppe konzentriert: Menschen jeden Alters, die hoch daran interessiert sind, sich fit zu halten – aber keine Zeit fürs normale Fitnessstudio haben.

 

Was zeichnet das Fitness-Training bei Bodystreet aus?

 

Um die Anforderungen dieser Zielgruppe zu erfüllen, setzt Bodystreet ganz auf die revolutionäre Fitness-Technologie Elektromuskelstimulation, kurz EMS. Diese Technik stammt aus der Sportmedizin und Astronautik und zeichnet sich durch außerordentlich hohe Effizienz aus, mit geringem Zeitaufwand für den Trainierenden. Weitere Informationen zum EMS-Training bei Bodystreet haben wir hier zusammengefasst.

 

Was bietet EMS-Training bei Bodystreet?

 

Bodystreet hat es als einer der ersten Anbieter verstanden, die EMS - Technologie verbrauchergerecht anzubieten. Mit einem Konzept, dass sich radikal von „normalen“ Studios unterscheidet: Man trainiert nicht mehr mehrmals pro Woche unbetreut im anonymen Großstudio, an einer Vielzahl von Geräten – sondern nur noch 1 x 20 Minuten pro Woche in einem kleinen „Mikrostudio“, an einem einzigen Gerät (EMS) und mit intensiver Personal Coach-Betreuung.

 

Ideal für alle, die wenig Zeit, aber hohe Fitness- und Trainingsansprüche haben. Zusätzlich dazu bietet EMS noch eine ganze Reihe anderer Vorteile, die sich gegenüber normalem Fitness-Training ergeben.

 

Auch als Franchisesystem klare Akzente gesetzt! Aber nicht nur Fitnesskunden profitieren von Bodystreet: Als klassisches Franchisesystem bietet Bodystreet auch Existenzgründern Top-Bedingungen. Sie können die erfolgreiche Bodystreet-Idee übernehmen und sich damit selbst ein erfolgreiches Boutique-Mikrostudio aufbauen.

 

Mit dieser wegweisenden Verknüpfung – revolutionäre Fitnesstechnologie EMS + Boutique-Mikrostudio-Konzept + leistungsstarkes Franchising – ist Bodystreet eine echte Erfolgsstory gelungen: Über 300 Standorte machen die Marke heute klar zum Weltmarktführer im Segment der EMS-Boutique-Studios.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2006

2009

über 100

über 100

0 - 15.000 €

60.000 - 85.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

Das einzige deutsche Fitness-Franchisesystem, das zum Weltmarktführer wurde! Stark, dass Sie sich gerade jetzt für Ihr eigenes Bodystreet-Boutique-Studio interessieren!

 

Fakt ist:

 

Ihre zukünftige Zielgruppe wird eine ganz andere Sensibilität für das Thema Gesundheit, Fitness, Ernährung und Hygiene entwickeln, welche Sie wiederum im Rahmen eines individuellen Personal Trainings gemeinsam mit dem Franchise Support optimal abdecken.

 

Vor allem starke Marken genießen bei der Umsetzung bestimmter Hygienemaßnahmen besonderes Vertrauen.

 

Keine großen Flächen mit vielen gleichzeitig trainierenden Mitgliedern, sondern eins zu eins bzw. eins zu zwei Betreuung auf idealerweise 60-80 qm².

 

Die Situation auf dem Immobilienmarkt wird sich grundlegend ändern. Vermieter sehen sich schon jetzt nach starken Systemen um und sind offen für Gespräche.

 

Es ist nun mal so:

 

Bodystreet hat den Markt für Elektromuskelstimulation „gerockt“: Über 300 Bodystreet-Boutique-Studios weltweit sprechen eine klare Sprache. In Deutschland ist Bodystreet sogar zum Synonym für EMS-Studios geworden: Wer EMS meint, sagt Bodystreet!

 

Trotzdem gibt es noch jede Menge Potenzial für viele weitere Bodystreet-Boutique-Studios. In fast allen deutschen Großstädten! In fast allen Klein- & Mittelstädten (Einzugsgebiet von ca. 20.000).

 

Es gibt viele weitere Gründe, Bodystreet-Partner oder -Partnerin zu werden:

 

Der eine will sich eine eigene Unternehmer-Existenz schaffen, der andere ein zweites Standbein, der dritte eine interessante Investitionsmöglichkeit. Bodystreet bietet für jedes dieser Ziele beste Voraussetzungen.

 

Bodystreet hat als echter „Powerplayer“ in kürzester Zeit über 300 Studios in 7 Ländern aufgebaut und Elektromuskelstimulation (EMS) zum wichtigsten Branchentrend gemacht Bodystreet legt Wert auf eine aktive und intensive Beziehung zwischen Franchisezentrale und Franchisepartnern. Dieses Vertrauen spiegelt sich in der zuletzt durchgeführten Partner-Zufriedenheitsbefragung wider. Hier hat Bodystreet 2018 den F&C-Award Gold gewonnen

 

- Bodystreet absolviert mit seinen 40.000 Mitgliedern heute bereits über 160.000 Trainings pro Monat

- Der monatlicher Umsatz pro Mitglied liegt bei bis zu 120€ brutto

- Über 14 Jahre Erfahrung und die klare Nummer 1

- Viele Bodystreet-Studios erreichen Monatsumsätze von 20.000 Euro und mehr

- Für Bodystreet benötigen Sie eine deutlich niedrigere Gesamtinvestition als für andere Franchisesysteme

- Bodystreet realisiert für seine Partner regelmäßig Webinare, bezugnehmend zu operativen und strategischen Studioprozessen

- Das Bodystreet-Konzept ermöglicht eine schnelle Multiplikation in Form von Multi-Unit-Franchising

- Sie erhalten von uns 'full support' in allen Bereichen (Finanzierung, Standortsuche, Mitarbeitergewinnung, Ausbildung, Marketing, Technik, Organisation, Vertrieb, Weiterbildungen etc.) und werden auch nach dem Start durch einen Area Manager intensiv betreut

 

Es gibt noch viele „weiße Flecken auf der Landkarte“, die auf ein Bodystreet-Boutique-Studio warten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz Fazit: Der „Königsweg“ zum eigenen EMS-Boutique-Studio!

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

14.900 €

7,5% 

2,0%

50 - 100 qm

8 - 12 Wochen

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

  • Wer mit uns startet, startet richtig!

  •  

  • Wir helfen bei der Studiosuche und -bewertung.

  • Wir übernehmen die komplette Planung Ihrer Fassadengestaltung.

  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Räumlichkeiten am besten gestalten und vermitteln die komplette Standorteinrichtung.  

  • Wir checken Ihren Mietvertrag und lassen Sie im Umgang mit Behörden und Ämtern nicht alleine.

  • Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung.

  • Wir erstellen für Sie einen Businessplan und helfen beim Vorbereiten Ihrer Unterlagen für Banken und Vermieter.

  • Wir unterstützen Sie bei der Mitarbeitersuche und deren Auswahl mit regionalen Assessments, Stellenanzeigen uvm.

  • Wir sorgen für die reibungslose Lieferung Ihrer EMS-Hardware.

  • Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter in unserer eigenen Academy.

  • Wir coachen Sie und Ihre Mitarbeiter so intensiv, dass Sie vom Start weg voll loslegen können.

  • Wir liefern und vermitteln Ihnen alle notwendigen Unterlagen, Formulare und Softwarelösungen.

  • Wir binden Sie sofort in ein hundertfach bewährtes Vertriebs-, Marketing und Werbekonzept ein.

  • Wir stellen Ihnen eine wirkungsvolle Internetplattform für eine hochwertige Unternehmenspräsenz und erfolgreiche Mitgliedergewinnung zur Verfügung.

  • Und vieles mehr!

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen 

Biocannovea

Firmenname:

Geschäftsmodell:

Ansprechpartner:

Biocannovea Produktions & Vertriebs GmbH

Immunanalyse und Nährstoffe

Martin Krupitza

franchise@biocannovea.com

+43 66 44258886

UNTERNEHMENSPORTRÄT

Das erfolgreiche Franchiseunternehmen BIOCANNOVEA erschließt einen boomenden Markt mit den zwei erprobten Produkt/Dienstleistungssegmenten Immunanalyse und Vitalstoffe, denn ein ausbalanciertes Immunsystem ist die Basis für Gesundheit und individuelles Wohlbefinden.

 

Allen FranchisenehmerInnen bietet sich hier ein erfolgsversprechendes Konzept für den Direkteinstieg - ohne medizinische Vorkenntnisse. Die BIOCANNOVEA-Zentrale begleitet dabei von Beginn an alle künftigen PartnerInnen mit den hauseigenen Expertisen und Marketing Tools. Werde Teil einer bahnbrechenden Erfolgsgeschichte.

Unternehmensgründung:

Franchise seit:

Franchisepartner:

Standorte:

erforderliches eigenes Startkapital:

Gesamtinvestitionssumme:

freie Standorte:

2019

2020

0-10

0-10

ab 10.000 €

ab 20.000 €

Deutschland, Österreich, Schweiz

FRANCHISE-KONZEPT

…die Vision von Gesundheit neu denken und Teil der BIOCANNOVEA-Erfolgsgeschichte werden

 

BIOCANNOVEA Immun-Analyse und Nährstoffe in Kurzform:

 

  • Europas einziger Franchiseanbieter für ganzheitliche Gesundheit.

  • Aufgrund von systematisierten Prozessen sind keine Vorkenntnisse notwendig

  • nachweislich hochwirksame Nahrungsergänzungsmittel und Vitalstoffe, mit einer noch nie dagewesenen Bioverfügbarkeit von über 90 Prozent

 

BIOCANNOVEA ist ein innovatives Unternehmen, dessen Gesundheitskonzept von einem breiten Produktsortiment in den zwei Bereichen Immunanalysen und Vitalstoffe getragen wird, um die Bedürfnisse des weltweit steigenden Gesundheitsbewusstseins in allen Bevölkerungsgruppen abzudecken. Das BIOCANNOVEA-Produktsortiment gibt allen Kunden die Möglichkeit, sämtliche Funktionen des Immunsystems zu analysieren und mit individuellen ganzheitlichen Therapiekonzepten in Balance zu bringen. Das ganzheitliche Leistungsangebot stellt nicht nur unsere größte Wettbewerbsstärke dar, sondern positioniert am derzeit boomenden Gesundheitsmarkt ein innovatives Konzept, das BIOCANNOVEA die konkurrenzlose Alleinstellung am europäischen Markt verschafft.

 

BIOCANNOVEA verfügt bereits über einen erfolgreichen, systemeigenen Vertrieb, der eine hohe Kundenzufriedenheit aufweist. Unabhängig davon, für welches Lizenzmodell sich unsere Franchisepartner entscheiden, ist es uns in unserer Unternehmensphilosophie ein Anliegen, auch in der Serviceorientierung gewohnt hohe Standards beizubehalten.

 

Franchisemodell 1: Vertriebslizenz. Alle Franchisenehmer erhalten eine persönliche, aber exklusive Vertriebslizenz für ein klar definiertes, regional abgetrenntes Vertriebsgebiet

 

Franchisemodell 2: Vital & Nährstoff Shop(s). Alle Franchisenehmer erhalten eine Lizenz zur Eröffnung eines oder mehrerer Shops in Begleitung der Biocannovea Franchisezentrale im klar definierten Gebiet.

 

Franchisemodell 3: Immunanalyse & Nährstoff Center. Alle Franchisenehmer erhalten eine Lizenz für das einzigartige Immunanalyse Center mit umfangreicher Ausbildung und Unterstützung der Biocannovea Zentrale im klar definierten geschützten Gebiet.

einmalige Eintrittsgebühr:

Franchise- / Lizenzgebühr:

Werbegebühren:

benötigte Räumlichkeiten:

Einarbeitung / Trainingsdauer

Verbandsmitgliedschaften:

ab 3.000 €

2,00% vom Netto-Umsatz pro Monat

2,00% vom Netto-Umsatz pro Monat

k.A.

Ausbildungsdauer ist abhängig vom entsprechenden Franchisemodell.

keine

UNTERSTÜTZUNG DES FRANCHISE PARTNERS

BIOCANNOVEA bietet Unterstützung unter anderem bei Werbeauftritt, Geschäftsausstattung, Monitoring, Schulungen, Ausbildungen zur/zum Mikronährstoffexpertin/-experten, Shop-Planung uvm.

 

Mit einem hochdotierten Expertenteam aus Medizin und Wissenschaft stehen unserem Franchisepartner jederzeit die BIOCANNOVEA unternehmensinterne Forschungsabteilung sowie renommierte Kooperationspartner zur Verfügung, deren Expertise einerseits laufende Produktentwicklung und Herstellungsprozesse maßgeblich bestimmt, die andererseits auch erster Ansprechpartner für Rückfragen bezüglich Wirk- und Inhaltsstoffe, Dosierung, neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse,… Verantwortung übernehmen.

 

Entsprechend unserer Unternehmensphilosophie betrachten wir unsere Franchisenehmer als Partner, die maßgeblich daran beteiligt sind, das BIOCANNOVEA-Gesundheitskonzept nach außen zu tragen und in ihrem Lizenzgebiet umzusetzen. Die Übernahme eines Franchisemodells umfasst eine ausführliche Einschulung sowie eine Ausbildung zum zertifizierten BIOCANNOVEA-Mikronährstoffexperten (Ausbildungsort: Zentrale Wien, Ausbildungdauer* inkl. abschließendem Diplom).

 

*Ausbildungsdauer ist abhängig vom entsprechenden Franchisemodell.

Weitere Informationen zu Vorraussetzungen, Konditionen und Möglichkeiten können Sie direkt beim Franchisegeber anfragen